Yalda Afsah
QUISSAC

Dokumentation:

›︎
‹︎

Vernissage:

Freitag, 10. Januar 2020, 20 Uhr

Öffnungszeiten:

Donnerstag und Freitag 17-20 Uhr
Samstag 11-17 Uhr
Sonntag 14-17 Uhr

 

Die Ausstellung zeigt zwei Filme von Yalda Afsah, die sich aufeinander beziehen – beide spielen in einer Kleinstadt in Südfrankreich und folgen narrativ einer bizarren Abfolge von Szenen eines Stierkampfs.

 

Die Filme Vidourle und Tourneur portraitieren und fiktionalisieren beide den Aufbau von Ausdrucksmerkmalen einer vermeintlichen Dominanz zwischen Mensch und Tier, Gesten der provozierten Gewalt und zur Schau gestellter Maskulinität. Zwischen konstruierten und realen Strategien entfalten sich Szenen, in denen Mensch und Tier, Wut und Performance ineinander fallen.

 

Text von Maurin Diedrich