Chatroom

 

Eintritt frei, Spenden willkommen.

Für das Musiktheater Chatroom haben sich Karera Fujita und Lorenz Lehmann auf die Suche nach ästhetischen Äquivalenten zu der Physiognomie von Kommunikationsmustern in sozialen Netzwerken begeben, um eine künstlerische Perspektive auf unser Leben und unseren Alltag mit sozialen Medien zu entwerfen.
Mit Musikszenen, die auf die menschliche Stimme, Videoprojektion und elektronische Klangbearbeitung zugreifen, soll die Ambivalenz zwischen dem eigenen Sein und dessen Inszenierung auf Social Media reflektiert werden.
Im Verlauf des Abends verschmilzt die Protagonistin mit ihren eigenen audiovisuellen Abbildern, die in ihrer Komposition auf die Beschaffenheit sozialer Netzwerke wie beispielsweise TikTok und Instagram anspielen. So durchläuft sie eine Spirale der Selbstreflexion, in welcher unweigerlich die Fragen nach Selbsterkenntnis und persönlicher Entwicklung innerhalb einer Gesellschaft, die durch Social Media geprägt ist, in den Mittelpunkt rücken.

Karera Fujita – Performance und Gesang
Lorenz Lehmann – Komposition und Elektronik
Elke Lehmann – Bühnenbild

Im Rahmen von K-R-A-M (Konzertreihe-für-aktuelle-Musik) 2023 #2.

In Kooperation mit Remise am Bubenbad, Gedok Stuttgart, Kunstraum 34.

Gefördert durch:

S-K-A-M e.V. und Stadt Stuttgart.