Pony Says Takasugi/Lee

 

Eintritt frei, mit Spenden

Besetzung:

Felix Nagl (Keyboard/Klavier)
Thilo Ruck (Gitarre/E-Gitarre)
Lucas Gérin (Percussion/Drums)

 

Das Stuttgarter Trio Pony Says präsentiert in seinem neuen Programm zwei Kompositionen, die sich ästhetisch kontrastieren und ergänzen.

Steven Takasugi inszeniert ein Kräftemessen zwischen Mensch und Maschine, indem er hyperkomplex collagierte Aufnahmen verstimmter Klaviere und anderer Saiteninstrumente mit klanglichen Dopplungen der live agierenden Musiker verschränkt.

Uikyung Lee verdreht diese Logik und stellt die Dualität aus körperlicher Entladung und Askese in den Mittelpunkt: Großer instrumentaler Aufwand erzielt kaum Resultate, minimaler Körpereinsatz resultiert in überwältigenden Klangmassen.

Gefördert durch:

Gefördert durch Ernst von Siemens Musikstiftung, Klangwert – Aventis Foundation Ensemble-Förderung, S.K.A.M. e. V